AGBs vom User: HCE-SHOP
Mitglied seit:05.02.2020 Impressum, AGBs, Widerrufsbelehrung, Datenschutzbestimmungen, Kundeninformationen
Bewertungen: Pos (1450) Neu (0) Neg (0)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Sinan Tairov ( HCE-SHOP)
 
§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Sinan Tairov (HCE-SHOP) und Verbrauchern, die über Filmundo meine Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch. 
 
§ 2 Vertragsschluss
(1) Vertragsschluss bei Artikeln, die im Angebotsformat Auktion eingestellt sind  
a) Durch Einstellen eines Artikels auf der Filmundo-Website gebe ich ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags über diesen Artikel ab. Ich bestimme dabei einen Startpreis und eine Frist (Angebotsdauer), binnen derer das Angebot per Gebot angenommen werden kann.  
b) Sie nehmen das Angebot durch Abgabe eines Gebots über die "Gebot abgeben"-Funktion an. Ihr Gebot erlischt, wenn ein anderer Bieter während der Angebotsdauer ein höheres Gebot abgibt. 
 
Besonderheiten beim Maximalgebot: Das Maximalgebot stellt den Höchstbetrag dar, den Sie bereit sind, für den Artikel zu bezahlen. Ihr Maximalgebot bleibt mir und anderen Bietern verborgen. Bieten weitere Mitglieder auf den Artikel, so wird das aktuelle Gebot automatisch schrittweise erhöht, sodass Sie solange Höchstbietender bleiben, bis Ihr Maximalgebot von einem anderen Mitglied überboten wurden.  
c) Der Vertrag kommt zustande, wenn Sie bei Ablauf der Auktion oder bei vorzeitiger Beendigung des Angebots durch uns der Höchstbietende sind, es sei denn, ich war dazu berechtigt (z.B. aufgrund eines zur Anfechtung berechtigenden Irrtums oder Verlust der Kaufsache durch Diebstahl, Zerstörung etc.) das Angebot zurückzunehmen und die vorliegenden Gebote zu streichen. 
d) Wenn meine Angebote mit der Option "Artikel kaufen" (Festpreis) versehen sind, kommt ein Vertragsschluss unabhängig vom Ablauf der Angebotszeit und ohne Durchführung einer Auktion bereits dann zum "Artikel kaufen"-Preis (Festpreis) zustande, wenn Sie diese Option ausüben. Die Option kann ausgeübt werden, solange noch kein Gebot auf den Artikel abgegeben wurde.
(2) Vertragsschluss bei "Artikel kaufen"-Artikel (Festpreisartikel)
 
a) Durch Einstellen eines Artikels im Angebotsformat "Artikel kaufen" gebe ich ein verbindliches Angebot ab, dass Sie den Artikel zu dem angegebenen Preis erwerben können.
 
b) Der Kaufvertrag wird geschlossen, wenn Sie die Schaltfläche "Artikel kaufen" anklicken und den Vorgang bestätigen. 
 
c) Option "Preisvorschlag": Einige Angebote können mit der Option "Preisvorschlag" versehen sein. Mit dieser Option können Sie uns ein Angebot machen, den Artikel zu einem bestimmten Preis zu erwerben. Der Vertrag kommt zustande, wenn ich Ihr Preisvorschlag annehme. Unterbreite ich Ihnen ein Gegenangebot, gilt Ihr Angebot als abgelehnt. In diesem Fall kommt ein Vertrag zustande, wenn Sie mein Gegenangebot annehmen. Gebot und Gegenangebot sind bindend und behalten jeweils für 72 Stunden ihre Gültigkeit. Ein Vertrag kommt dann zustande, wenn wir uns über den Preis einigen. 
 
(3) Weitere Informationen
Weitere Informationen zum Vertragsschluss finden Sie in den AGB von Filmundo, denen Sie mit der Anmeldung bei Filmundo zugestimmt haben. 
 
§ 3 Kundeninformation: Speicherung des Vertragstextes
Der Vertragstext mit Angaben zum Artikel wird nicht gespeichert. Sie können die Angaben zum Artikel aber über Ihren persönlichen Filmundo Zugang ("Mein Filmundo") innerhalb von 180 Tagen nach Vertragsschluss nachlesen. 
 
§ 4 Kundeninformation: Berichtigungshinweis
Geben Sie Ihr Gebot zunächst in das vorgesehenen Kästchen ein und klicken Sie dann auf den dazugehörigen Button "Gebot abgeben" oder klicken Sie auf den Button "Artikel Kaufen" oder klicken Sie auf den Button "Preisvorschlag", geben dann in das vorgesehenen Kästchen Ihren Preisvorschlag ein und klicken dann auf den Button "Preisvorschlag abgeben". Es öffnet sich eine Übersichtsseite, auf der Sie die Angaben überprüfen können. Ihre Eingabefehler (z.B. bzgl. der Höhe des Gebots) können Sie korrigieren, indem Sie z.B. über den "Zurück"-Button Ihres Internetbrowsers auf die vorhergehende Seite gelangen. Dort können Sie dann in den Kästchen Ihre Fehler korrigieren. Falls Sie den Bestellprozess komplett abbrechen möchten, können Sie auch einfach Ihr Browser-Fenster schließen. Ansonsten wird nach Anklicken des Bestätigungs-Buttons Ihre Erklärung verbindlich.
§ 5 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte
Für unsere Waren bestehen gesetzliche Mängelhaftungsrechte.
 
§ 6 Haftungsbeschränkung
Ich schließe die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin habe ich Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.
 
 
§ 7 Kaufmännischer Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist mein Geschäftssitz, wenn Sie Kaufmann sind.