AGBs vom User: v8lord
Mitglied seit:22.05.2016 Impressum, AGBs, Widerrufsbelehrung
Bewertungen: Pos (18648) Neu (1) Neg (3)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit AK Internethandel , Alexander Koßmehl , Grabenstraße 26 , 14797 Kloster Lehnin

2. Vertragsschluss
Festpreis: Stellen wir einen Artikel im Festpreisformat ein, geben wir ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über diesen Artikel ab. Sie nehmen das Angebot an, indem Sie auf  "Sofort-Kaufen" klicken und anschließend bestätigen.
Auktion: Stellen wir einen Artikel im Auktionsformat ein, geben wir ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags über diesen Artikel ab. Dabei bestimmen wir den Startpreis und die Angebotsdauer. Bei Auktionen nehmen Sie das Angebot durch Abgabe eines Gebots an. Die Annahme erfolgt, wenn Sie nach Ablauf der Angebotsdauer Höchstbietender sind. Ihr Gebot erlischt, wenn ein anderer Käufer während der Angebotsdauer ein höheres Gebot abgibt.
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.. Unter „Mein Filmundo“ können Sie Ihre letzten Bestellungen einzusehen. Wir liefern nur auf dem Versandweg, Selbstabholung der Ware ist nicht möglich.

3. Bezahlung
Sie können wie folgt bezahlen:

Vorkasse: wir teilen Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung mit und liefern die Ware nach Zahlungseingang.


4. Eigentumsvorbehalt 
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

5. Transportschäden
Werden Waren mit Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie bitte sofort beim Zusteller und nehmen Kontakt mit uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung keine Konsequenzen. 

6. Gewährleistung und Garantien
Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden
• bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
• bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
• bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
• im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
• soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

7.Mit Abgabe eines Gebotes oder Kauf des Artikels versichern sie, dass Sie mind. 18 Jahre alt sind und sich keine jugendliche Person in Ihrem Haushalt aufhält um die Ware zu entgegen zu nehmen .