AGBs vom User: Kings-Shirt-Shop
Mitglied seit:29.04.2012 Impressum, AGBs, Widerrufsbelehrung
Bewertungen: Pos (1192) Neu (9) Neg (23)

Zustandekommen des Vertrages

1.
Wird ein Artikel vom Anbieter bei Filmundo eingestellt, liegt in der

Freischaltung der Angebotsseite bei Fimundo das verbindliche Angebot
zum Abschluss eines Kaufvertrages zu den in der Artikelseite
enthaltenen Bedingungen.

2.
 Für das Zustandekommen des Vertrages gelten die Filmundo-AGB,
insbesondere die Punkte 4 und 8, ein entsprechender Link befindet
sich auf jeder Filmundo-Seite unten.
Je nach Angebotsformat ist
dort der Vertragsschluss wie folgt geregelt:

3.

Für die Dauer der Verkaufsveranstaltung verpflichtet sich der
Verkäufer die Waren an den Höchstbieter zu verkaufen. Über
angebotenen Artikel hat er vollständig und wahrheitsgemäß zu
informieren und sie in die richtige Kategorie einzuordnen. Filmundo
behält sich vor, die angebotenen Artikel einer anderen
Angebotskategorie zuzuordnen. Für eigene Artikel darf der Verkäufer
nicht selbst bieten oder bieten lassen. Alle Angaben müssen der
Wahrheit entsprechen.

Nach dem Ablauf der Verkaufsveranstaltung kommt zwischen dem
Verkäufer und dem Bieter mit dem höchsten Gebot ein Kaufvertrag
ausschließlich nach deutschem Recht zustande. Nebenbedingungen sind
vom Verkäufer in der Artikelbeschreibung zu vermerken. Käufer und
Verkäufer regeln die Durchführung des Transportes und der Bezahlung
untereinander. Beide erhalten von uns per Email die jeweilige
Anschrift.

4.

 Das Anklicken der auf den Artikelseiten enthaltenen Schaltflächen
„Artikel kaufen", oder „Gebot aufgeben" führt noch
nicht zu verbindlichen Vertragserklärungen. Der Kunde hat vielmehr
auch danach die Möglichkeit, seine Eingaben zu prüfen und über den
„Zurück"-Button des Internetbrowsers zu korrigieren oder den
Kauf abzubrechen. Erst mit Abgabe der verbindlichen Vertragserklärung
über die Schaltfläche „Artikel jetzt kaufen!“ bzw. „Gebot
jetzt abgeben!“besteht diese Möglichkeit nicht mehr (Annahme des
Angebotes).

5.

Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit
dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per Email
zum Teil automatisiert.
Der Kunde hat deshalb sicherzustellen,
dass die von ihm beim Anbieter hinterlegte Emailadresse zutreffend
ist, der Empfang der Emails technisch sichergestellt und insbesondere
nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

Datenschutz:

Ihre personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich
behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die
personenbezogenen Daten werden unter Beachtung des
Bundesdatenschutzgesetzes zur Erfüllung der Geschäftszwecke in
maschinenlesbarer Form gespeichert.


Verpackungsverordnung: Hinweis auf Beteiligung am Befreiungssystem!
Hinsichtlich der von uns erstmals in Umlauf gebrachten / an private
Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser
Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen
Pflichten nach § 6 VerpackV einem bundesweit tätigen Rücknahmesystem
angeschlossen. Nähere Auskunft erteilen wir gerne auf Anfrage.


Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt (Hinweis zu § 8 Abs. 4 UWG)

Sollte unser Angebot Rechte Dritter oder gesetzliche bzw.
wettbewerbsrechtliche Bestimmungen in irgendeiner Form verletzen, so
bitten wir um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle
Nachricht ohne Kosten in Rechnung zu stellen. Wir garantieren, dass die
zu Recht beanstandeten Dinge unseres Angebots unverzüglich entfernt bzw.
den rechtlichen Vorgaben vollständig angepasst werden, ohne dass von
Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nötig ist. Die
zeitintensive Einschaltung eines Anwaltes zur für den Anbieter
kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder
mutmaßlichen Willen.


Wir weisen alle Kosten vollständig und ausnahmslos zurück, die von Ihnen
ohne vorherige Kontaktaufnahme in Rechnung gestellt werden, schalten
unseren Rechtsbeistand ein und beantworten die Abmahnung mit einer
negativen Feststellungsklage nach § 256 ZPO!