Bilder
Die Flucht - Mensch und Bestie - KZ Konzentrationslager, 2. Weltkrieg, Götz George, Günther Ungeheuer
Artikel Details

Die Flucht - Mensch und Bestie - KZ Konzentrationslager, 2. Weltkrieg, Götz George, Günther Ungeheuer (DVD-RC-2 )

Artikelzustand:neu
Auktionsende:noch 19Std 28Min
Anzahl:1
Artikel kaufen:19.99
Versand:2.75 € (für Versand nach Deutschland)
Lieferzeit:2-5 Tage
Rücknahme:Rücknahme nach den gesetzlichen Bestimmungen
Lieferbedingung:Käufer trägt Versandkosten
Verkäufer
Name:dvds-fuer-alle
Mitglied seit:
25.12.2014
Angemeldet als:
gewerblicher Verkäufer
Bewertungen absolut:
Pos (213) Neu (0) Neg (0)
Standort:
***
Deutschland

Die Flucht - Mensch und Bestie - KZ Konzentrationslager, 2. Weltkrieg, Götz George, Günther Ungeheuer

Die Flucht – Mensch und Bestie

Remastered Edition

Ausgezeichnet mit dem Prädikat: wertvoll

Der junge KZ- Häftling Franz Köhler wird 1944 in einem Lager nahe der Ostfront festgehalten und muß schwerste Strafarbeit leisten. Sein Halbbruder Willy ist hingegen ein brutaler SS- Mann und gehört der Wachmannschaft an. Als die Russen anrücken, kommt es zum Kampf zwischen den beiden Brüdern...

Pidax präsentiert Artur Brauners Kriegsdrama aus dem Jahr 1963. Die im Frühjahr 1963 in Jugoslawien gedrehte Produktion besticht durch das eindrucksvolle Duell der ungleichen elsässischen Brüder Götz George und Günther Ungeheuer. Zwei Darsteller, die sich körperlich und schauspielerisch nichts schenken. Die Filmbewertungsstelle verlieh das „Prädikat wertvoll“ und hob besonders die Leistung des unvergessenen Götz George hervor. Kino mit Niveau und beeindruckenden Bildern!

EXTRAS: Wendecover

Mit Götz George, Günther Ungeheuer, Katinka Hoffmann, Helmut Ohser und Alexander Allerson. Regie: Edwin Zbonek

Regioncode: 2

Audiotracks: Deutsch

Laufzeit ca. 77 Minuten. DVD ist neu und originalverschweißt.
Die Flucht - Mensch und Bestie - KZ Konzentrationslager, 2. Weltkrieg, Götz George, Günther Ungeheuer
Bild 1: Die Flucht - Mensch und Bestie - KZ Konzentrationslager, 2. Weltkrieg, Götz George, Günther Ungeheuer