Bilder
Artikel Details

Maniac 1980 & Maniac 2012 - DOUBLE FEATURE Mediabook BigBook im Schuber OVP NEU noch in Folie perfekter Zustand. 269 (Sonstige)

Artikelzustand:siehe Artikelbeschreibung
Auktionsende:Auktion bereits ausgelaufen
Anzahl:1
Artikel ist verkauft!
Für diesen Artikel können keine Gebote mehr abgegeben werden.
Anmelden
Artikelpreis:66.50
Höchstbieter:*****
Versand:4.50 € (für Versand nach Deutschland)
Lieferzeit:1-3 Tage
Rücknahme:keine Angaben / siehe Beschreibung
Lieferbedingung:Käufer trägt Versandkosten
Verkäufer
....
Name:Filmshop
Mitglied seit:
03.04.2024
Angemeldet als:
gewerblicher Verkäufer
Bewertungen absolut:
199
0
0
Standort:
***
Deutschland

Maniac 1980 & Maniac 2012 - DOUBLE FEATURE Mediabook BigBook im Schuber OVP NEU noch in Folie perfekter Zustand. 269

Folgt uns hier auf Filmundo für noch mehr Mediabooks : - )

Book ist NEU OVP noch in Folie eingeschweisst. Perfekter Zustand.

 Versand erfolgt innerhalb 1-3 Werktagen.

Inhalt:  

Maniac 1980:

Der Polizei gelingt es nicht, den Wahnsinnigen zu fassen, die Bevölkerung lebt in ständiger Angst und für die Presse ist der "Maniac" ein gefundenes Fressen!

Denn wenn Frank Zito sein heruntergekommenes Appartement verlässt, treibt ihn die pure Blutgier dazu, grausame Morde zu begehen. Angestachelt vom Geist seiner toten Mutter, einer Prostituierten, die ihn vernachlässigt und misshandelt hat, geht Frank auf die Jagd nach jungen Frauen. All seine Trauer und seinen Hass lässt er an Ihnen aus, bis er sie mit seinem Teppichmesser skalpiert, um damit seine Schaufensterpuppen zu Verschönern.

Maniac 2012:

Gerade als die Strassen wieder sicher scheinen, schlägt in Downtown Los Angeles ein Serienkiller zu und befriedigt seinen blutigen Fetisch: Das skalpieren junger Frauen.

Frank (Elijah Wood) ist der Menschenscheue Besitzer einer Ladenwerkstatt für Schaufensterpuppen.

Sein Leben ändert sich, als die junge Fotokünstlerin Anna (Nora Arnezeder) sein Geschäft betritt und um Hilfe bei einer Ausstellung bittet. Während allmählich eine Freundschaft zwischen beiden entsteht, entfesselt Anna unverhofft Fanks manischen Zwang, Frauen zu töten und zu skalpieren. 

Weitere Artikel des Anbieters