Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen Ihre Werbung auf Filmundo?










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe Suche

Filmdatenbank
Filmbeschreibung & Cover für Filme, Blu-ray, Videos, DVDs
- -
  Filmdatenbank: DVD-Cover, Filme, Blu-ray & Videos
 wechseln zur Porno Katalog: Datenbank & Cover für Sexfilme & Pornos
Suche nach:
Kategorie
Darsteller
Regisseur
Erweiterte Suche

Share & Social:


Suche verfeinern:



Mediumtyp wählen:


Kategorie wählen:

Alle Kategorien

k. a. (1005)
Abenteuer (2658)
Action (8330)
Action / Thriller (698)
Actionkomödie (539)
Animation (1914)
Anime (2528)
Bollywood (324)
Comedy (389)
Dokumentation (7767)
Drama (8989)
Drama / Dokumentation (61)
Eastern (424)
Familie (607)
Fantasy (1426)
Filmoperette (1)
Historienfilm (338)
Horror (7220)
Horrorkomödie (382)
Kinderfilm (2165)
Klassiker (947)
Komödie (9349)
Komödie / Thriller (45)
Kriegsfilm (1029)
Kriminalfilm (1463)
Monumentalfilm (63)
Musik (5779)
Musik (Oper / Operette) (189)
Musik (Pop) (117)
Musik (Rock / Pop) (256)
Musikdokumentation (316)
Musikfilm (632)
Mystery (184)
Porträt / Biographie (95)
Reise / Ratgeber (626)
Revuefilm (2)
Roadmovie (45)
Romanze (597)
Satire (65)
Science Fiction (2113)
Science Fiction / Horror (52)
Serie (114)
Special (2474)
Special (TV-Serie) (3)
Splatter (148)
Sport (897)
Stop-Motion (2)
Thriller (5901)
Thriller / Drama (114)
Tragikomödie (66)
Trickfilm (321)
TV-Movie (261)
TV-Serie (6697)
Unterhaltung (1005)
Western (1574)
Westernkomödie (64)
Zeichentrick (3746)

Prison Break - Season 1


 

Film Details

 
Titel:Prison Break - Season 1 + 2
Titel(orig.):Prison Break
Genre:

TV-Serie

Regie:

u.a.
,
Paul Scheuring

Darsteller:
Phillip Edward Van Lear
,
Dominic Purcell
,
Sarah Wayne Callies
,
Amaury Nolasco
,
Wade Williams
,
Robert Knepper
,
Paul Adelstein
,
Rockmond Dunbar
,
William Fichtner
,
Robin Tunney
,
Stacy Keach
,
Marshall Allman
,
Danay Garcia
,
Peter Stormare
,
Wentworth Miller
Produktionsjahr:

2005-2006

Produktionsland:

USA


Inhalt:
Der große Plan Michael Scofield (Wentworth Miller) fährt nach der Visite in einem Tätowierstudio nach Hause, vernichtet sämtliche Unterlagen und wirft die Harddisk seines Computers in einen Fluss. Daraufhin überfällt der junge Mann eine Bank und wartet gelassen auf das Eintreffen der Polizei. Gegen den Rat seiner Verteidigerin (Robin Tunney) akzeptiert Scofield den Urteilsspruch und tritt wenig später seine Strafe im Gefängnis an. Hinter Gittern macht Michael Scofield von gegenseitiger Antipathie geprägte Bekanntschaft mit dem Oberwärter Bellick (Wade Williams) und freundet sich mit dem Zellennachbarn Fernando Sucre (Amaury Nolasco) an. Er erkundigt sich nach einem weiteren Insassen namens Lincoln Burrows (Dominic Purcell). Burrows fristet in der Todeszelle. Und: Burrows ist Michael Scofields Bruder. Lügt Lincoln? Michael Scofield macht im Gefängnis weitere Bekanntschaften. Der afroamerikanische Häftling "C-Note" (Rockmond Dunbar) fungiert als Anlaufstelle für Besorgungen mannigfaltiger Art - Michael bestellt ein Medikament, das den Blutzuckergehalt steigert. Ein weiterer Mitgefangener, "T-Bag" (Robert Knepper), verspricht Scofield Schutz, sollte es zu den sich anbahnenden Rassenunruhen kommen - sofern er sich T-Bag als Sklave unterordnet. Der eingebuchtet Mafioso John Abruzzi (Peter Stormare) scheint Michael bei seinem Ausbruchplan behilflich sein zu können - fordert aber, den Aufenthaltsort eines gewissen Fibonacci zu erfahren, der in einem Gerichtsfall aussagen soll. Veronica Donovan schließt sich derweil mit Lincolns Verteidiger Tim Giles kurz, der überwältigende Beweise für Lincolns Schuld anführt. Eine Videoaufzeichnung zeigt denn auch den zum Tode Verurteilten, wie er sich dem Auto des Mordopfers nähert und das Feuer eröffnet. Im Gefängnis brechen die Spannungen zwischen den Gefangenen in eine offene Konfrontation aus, die einen Toten fordert. Vertrauenstest Veronica steigt ein English, Fitz oder Percy? Die Spezialagenten Kellerman und Hale setzen alle Hebel in Bewegung, Michael in eine andere Strafanstalt versetzen zu lassen. Dieser feilt mit einem Experiment weiter an seinem Ausbruchsplan. Veronica und Nick jagen den Originalbändern der Überwachungskamera nach, die den Mord an Steadman vermeintlich aufgezeichnet hat. Michael plant ein Experiment, das für die Weiterentwicklung seines Plans wichtig ist. Plötzlich ist das Vorhaben als Ganzes gefährdet: Zwei Spezialagenten setzen Gefängnisdirektor Pope unter Druck, Michael Scofield in eine andere Anstalt zu überweisen. Als der Häftling davon Wind bekommt, sucht er nach einer Finte, seine Umteilung zu verhindern. Außerhalb des Gefängnisses sehen sich Veronica und Nick die Videoaufnahmen zum Lincoln untergeschobenen Mord an Steadman an und entdecken gleich mehrere Indizien dafür, dass am Film manipuliert worden ist. Das Beschaffen der beim Gerichtsverfahren verwendeten Originalbänder erweist sich als unmöglich: Diese sind just am Vorabend einem Wasserschaden zum Opfer gefallen. Lebensgefahr (I) Um ungestört die massive Betonmauer bearbeiten zu können, kommt Michael ein kleiner Häftlingsaufstand gerade recht - nur gerät dieser gefährlich außer Kontrolle. Nick versucht derweil, sich Veronicas Vertrauen zu verdienen; zudem hat er neue Informationen über einen Informanten. Spezialagent Kellerman beauftragt einen Häftling mit Lincoln Burrows' Ermordung. Dank seiner Tätowierung weiß Michael zwar exakt, wo eine Chance besteht, die massive Betonwand zu durchbohren - allzu kurze Abstände zwischen den Kontrollen der Gefängniszellen lassen ihm dazu aber nicht genügend Zeit. Sucre weiß, dass nur dann während längerer Zeit keine Inspektionen stattfinden, wenn die Gittertüren des gesamten Zellenblockes aus Sicherheitsgründen verriegelt werden - so bei einem Häftlingsaufstand, der sich wenig später auch tatsächlich anbahnt, jedoch gefährlich außer Kontrolle gerät. Nick gelingt es, Veronica davon zu überzeugen, dass er keinerlei Gefahr darstellt. Er hat herausgefunden, dass der anonyme Anrufer, der Lincoln mit blutbeschmierten Hosen gesehen haben will, gar nicht vor Ort gewesen sein kann. Nick regt an, der Spur nach Washington zu folgen. Spezialagent Kellerman fordert bei einem ehemaligen Drogenhändler einen Gefallen ein und verschafft sich so Kontakt zu einem Häftling in der «Fox River»-Anstalt. Sein Ziel: Er will Lincoln Burrows innerhalb der Gefängnismauern ermorden lassen. Lebensgefahr (II) Wegen der Gefängnisrevolte marschiert die Nationalgarde auf. Im Innern versuchen einige Gefangene, durch Saras Tür zu brechen. Derweil kämpft sich Michael durch einen Lüftungsschacht zur jungen Ärztin vor, die den entfesselten Häftlingen in die Hände zu fallen droht. Auf ihrer Reise nach Washington erkennen Veronica und Nick, dass ein mächtiger Ölkonzern oder die US-Regierung hinter der Intrige steckt, der Lincoln seine Gefangenschaft verdankt. Dadurch befinden sie sich selbst ebenso in größter Gefahr. Turk führt Lincoln in einen Heizungsraum, um ihn dort zu erwürgen. Nur noch 17 Tage In einem kleinen Gebäude im Gefängnishof befindet sich der Aufenthaltsraum der Wachmänner - zugleich die beste Möglichkeit, durch Abwasserrohre zur Krankenstation vorzudringen. Abruzzi schlägt vor, sich dank Arbeitsbewilligungen Zugang zu diesem abgesperrten Bereich zu verschaffen. Der Gefangene Westmoreland verfügt zwar über eine solche Erlaubnis, weigert sich aber, eine Verlängerung seiner Haftstrafe zu riskieren. Bei einem Besuch im Gefängnis verlangt Lincolns Sohn L. J., die Wahrheit über den Mord an Steadman zu erfahren. Eine vermeintliche Reporterin taucht daraufhin ebenfalls in der Haftanstalt auf und droht, L. J. umzubringen, sollte Lincoln sich seiner Hinrichtung weiterhin widersetzen. Tatsächlich gerät der Teenager wenig später ins Fadenkreuz der Verschwörer, als Agent Kellerman L. J. zu Hause aufsucht. Plan in Gefahr In den Duschräumen wird Michael von Cherry angesprochen, der sich T-Bag unterwerfen musste und nun verzweifelt um Hilfe bittet. Michael bietet sich dazu jedoch keine Gelegenheit; als es später zu einem tragischen Zwischenfall kommt, macht er sich schwere Vorwürfe. Im Aufenthaltsraum der Wachmannschaft geht die Arbeit am Durchlass in den Abwasserschacht weiter. Für das Problem der Entsorgung des ausgehobenen Materials findet Michael eine Lösung, doch dann droht eine weit größere Gefahr: Weil Abruzzis Schmiergeldzahlungen an Wärter Bellick ausgefallen sind, will dieser das gesamte Arbeitsteam auswechseln. Lincoln sucht nach Möglichkeiten, seinem flüchtigen Sohn beizustehen. Als es ihm gelingt, telefonischen Kontakt herzustellen, weist er L. J. an, bei Veronica Schutz zu suchen. Just in diesem Moment entdeckt der junge Mann die beiden Agenten, die ihm unmittelbar auf den Fersen sind. Zuwachs Michael und seine Komplizen müssen hilflos mit ansehen, wie ein neues Team die Arbeit am Aufenthaltsraum der Wachmannschaft übernimmt. Sie können einzig hoffen, dass das verborgene Loch unentdeckt bleibt. Abruzzi verlangt von Michael, Fibonaccis Aufenthaltsort bekanntzugeben, um Falzones Schmiergeldzahlungen an Wärter Bellick zu garantieren. Michael weigert sich, diese begehrte Information vor der Flucht aus dem Gefängnis herauszurücken - was laut Abruzzi für den Ausbruch das Ende bedeutet. Die Agenten Kellerman und Hale sehen sich plötzlich mit Konkurrenz konfrontiert: Der neue Mann namens Quinn bricht Kellerman kurzerhand einen Finger und verkündet, den Auftrag fortan zu betreuen. Aufgebracht nimmt Kellerman Kontakt mit der Vizepräsidentin auf. C-Note hat Michael und seine Verbündeten dabei beobachtet, Steinchen und Erde in den Gefängnishof zu schaffen. Er erschleicht sich Zugang zum neuen Arbeitsteam und unterzieht den Aufenthaltsraum einer genaueren Untersuchung. Und dann waren es sieben Zur großen Überraschung aller erhält Michael im Kuschelraum des Gefängnisses Besuch von seiner Ehefrau Nika, deren Existenz er nicht nur vor Sucre, sondern auch vor Sara verheimlicht hat. Die Ärztin ist darüber maßlos enttäuscht und beschließt, Michael in Zukunft nur noch als Patienten zu behandeln. Doch Nika überreicht Michael eine Kreditkarte, die sich auf den zweiten Blick als ein weiteres Fluchtutensil entpuppt. Genauso wie die goldene Uhr, die Michael bei seiner Einlieferung ins Gefängnis abgeben musste und nun nicht in der Aufbewahrung, sondern am Handgelenk eines Wärters namens Geary gelandet ist und die Michael mit Hilfe des cleveren Taschendiebes Tweener dringend wieder zurückerobern muss. Unterdessen geraten Nick, Veronica und L.J. in die Fänge von Quinn, der entschlossen ist, alle drei so lange zu quälen, bis sie ihm verraten, was sie alles herausgefunden haben und wer noch darüber Bescheid weiß. Einer muss gehen Lincoln weckt schlafende Hunde, als er Michael eröffnet, dass die zur Verfügung stehenden 18 Minuten niemals reichen werden, sieben Männer über die Mauer zu schaffen - jemand wird zurückbleiben müssen. C-Note bekommt das Gespräch mit, worauf er sogleich Sucre, Abruzzi und Westmoreland über die bedenkliche Entwicklung informiert. Als T-Bag merkt, dass ihm ein eisiger Wind ins Gesicht schlägt, informiert er die Gruppe über eine getroffene Absicherungsmaßnahme: Falls er seinen Komplizen nicht von außerhalb der Mauern kontaktiert, wird dieser die Gefängnisleitung alarmieren. C-Note sieht sich und Sucre in einer unvorteilhaften Position und regt deshalb an, zu zweit unmittelbar vor der Gruppe auszubüxen. Auf dem Spitalparkplatz drängt Nick Veronica, die Kugel von eigener Hand aus seiner Wunde zu klauben, weil die Ärzte bei Schussverletzungen die Polizei informieren. Die Zweifel des Doktors kann Veronica mit ihrer fabrizierten Geschichte jedoch nicht ausräumen. Als L. J. durch einen Zeitungsartikel von Lisa Rix' Beerdigung erfährt, macht er sich auf den Weg. Derweil schickt Kellerman einen Agenten zum Friedhof los, wo sich bereits die Trauergemeinde versammelt. Sucre gerät in Zugzwang: Maricruz will zwar sein Kind austragen, wurde allerdings von Hector um ihre Hand angehalten. Der Latino beschwört die Liebe seines Lebens, dem Nebenbuhler einen Korb zu geben, und verspricht, bald in Freiheit zu sein. Auf sein Drängen, den Zeitpunkt des Ausbruchsversuchs zu verraten, gibt Michael jedoch nicht nach. Jetzt oder nie! Nick hat gute Nachrichten: Das Gericht ist bereit, die Hinrichtung zumindest aufzuschieben, sollten stichhaltige Indizien vorliegen, dass Lincolns Verurteilung nicht rechtens war. Veronica begibt sich zum Gefängnis und kämpft sich durch den Mob zu einer Reporterin vor, der sie Beweise für die Unschuld des zu Tode verurteilten verspricht. Als Veronica Lincoln besucht, beteuert sie, die Exekution mit einem ordentlichen Verfahren abwenden zu können, und drängt ihn, vom Ausbruch abzusehen. Obwohl er keinen direkten Kontakt zu seinem Bruder mehr hat, setzt Michael den Ausbruchplan in Bewegung. Als Utensilien dienen ihm dabei unter anderem eine Rasierklinge und ein Kruzifix. Im Schatten der Ratten Es sind nur noch wenige Stunden bis zu Lincolns Hinrichtung. Westmoreland versucht Michael damit zu trösten, dass sein Bruder das Schlimmste bereits hinter sich habe - die Wartezeit. Er erzählt ihm von einem zum Tode Verurteilten, der wegen eines defekten elektrischen Stuhls wochenlang seiner Exekution habe entgegenharren müssen - was Michael auf eine Idee bringt. Etwas später wird Lincoln zum letzten Treffen mit seinem Bruder geführt, dabei erhält er auch die Kleidung, die er zur Hinrichtung tragen soll. Michael beteuert, dass er alles in seiner Macht Stehende getan habe und erkundigt sich nach der Einsprache beim Gericht. Doch Lincoln bittet ihn, sich nun mit dem Unvermeidlichen zu abzufinden. Veronica und Nick versuchen, die Exhumierung von Steadmans Leiche - oder was dafür ausgegeben wird - zu erwirken. Der Richter bedingt sich Zeit aus, um den Antrag zu überdenken - Zeit, die Lincoln nicht mehr hat. Totgeglaubte Als Richter Kessler von einem Unbekannten Dokumente zugesteckt bekommt, die darauf hindeuten, das in Steadmans Grab die Leiche eines anderen Mannes liegt, lässt Kessler Lincolns Hinrichtung in letzter Sekunde verschieben, um die Leiche exhumieren zu lassen, und die Identität anhand von zahnärztlichen Unterlagen zu klären. Die Vizepräsidentin wittert Verrat in den eigenen Reihen, und lässt Kellerman und Brinker, die neue Abgesandte der mysteriösen 'Company', nach dem Verräter suchen. Unterdessen ist Lincoln davon überzeugt, seinen verschollenen Vater im Zuschauerraum kurz vor dem Abbruch der Hinrichtung gesehen zu haben, was ihm aber niemand so recht glauben mag. Genauso wenig wie Michaels Fluchtteam an seinen neuen Ausbruchsplan glaubt, der über den Gefängnishof und die Psychostation führt. Um den Fluchtweg vorzubereiten, macht Michael in einer Wärteruniform, die ihm Sucre aus der Wäscherei besorgt hat, eine Erkundungstour, bei der er sich dann aber an einem Heizungsrohr den Rücken verbrennt und dadurch die Wärteruniform und einen wichtigen Teil seines Tattoos ruiniert... Lebenswege Rückblick auf die Ereignisse drei Jahre zuvor: Lincolns Schulden bei einem zwielichtigen Kredithai belaufen sich mittlerweile auf 90.000 Dollar. Doch diese enorme Summe hat Lincoln nicht seinem luxuriösem Lebenswandel, sondern vielmehr der Sorge um Michaels Zukunft zu verdanken. Michael wiederum ahnt nicht, dass er Lincolns Verhaftung hätte verhindern können, just an jenem Abend als er mit Lincolns Freundin Veronica ein spontanes Date hatte. Ganz nebenbei stellt sich heraus, dass Hector im Wettstreit mit Sucre um die Gunst von Maricruz von Anfang an mit unfairen Mitteln gekämpft hat. Die Erkenntnis, dass T-Bag vielleicht doch noch zu einem besseren Menschen geworden wäre, wenn er nicht von seiner großen Liebe Susan an die Polizei verraten worden wäre, tut nicht nur Susan weh, deren Kinder T-Bag wirklich ins Herz geschlossen hatten. Und auch Officer Bellick zeigt in diesem Rückblick zum ersten Mal Gefühle, wenn auch sehr hemdsärmlig, gegenüber Doktor Sara Tankredi, die sich wiederum als Junkie entpuppt, der verzweifelt versucht, den Rückweg in ein normales Leben zu finden. Puzzleteile Als Gefängnisdirektor Pope von Sara erfährt, dass sich in Michaels Brandwunde Stoffreste einer Wärteruniform befanden, will er von Michael wissen, welcher Wärter ihn misshandelt hat, was der ihm natürlich nicht sagen kann. Daraufhin landet Michael im Bunker - in einer Art Beugehaft - und droht, den Glauben an seinen Fluchtplan zu verlieren. Aber vielleicht kommt ihm ja gerade in seiner Verzweiflung der rettende Einfall, wie er raus aus dem Bunker und hin zu Haywire auf die Psycho-Station gelangt, von dem er sich Auskunft über den Teil seines Tattoos erhofft, der verbrannt wurde. Unterdessen liegt es an Sucre, bei einem nächtlichen Ausflug das mühsam gegrabene Loch im Pausenraum notdürftig zu schließen, bevor es am nächsten Morgen von den Teppichlegern entdeckt werden kann. Nur wie will Sucre sich wieder zurück in seine Zelle schleichen, nachdem er das Loch zum Abwasserschacht verschlossen hat? Und während Officer Bellick den Druck auf Tweener mit immer perverseren Methoden erhöht, damit Tweener endlich etwas über die Scofield-Gang in Erfahrung bringt, kehren Veronica, Nick und L.J. zu dem Brunnen zurück, in dem der tote Quinn liegt, um sich dessen Handy zu verschaffen. Als L.J. dafür in den Brunnen abgeseilt wird, entdeckt er dort eine letzte Botschaft von Quinn, die Kellermans wahre Identität verrät. Leider behält L.J. das aber für sich, weil er fest entschlossen ist, den Tod seiner Mutter blutig zu rächen. Hoch gepokert Michael schafft es tatsächlich, dass Haywire sein Erinnerungsvermögen wieder erlangt. Leider erinnert sich Haywire aber nicht nur an den verbrannten Teil des Tattoos, sondern auch daran, dass er von Michael reingelegt wurde. Da Michael und Sucre auf unabsehbare Zeit nicht in die Zelle zurückkehren werden, beschließt der korrupte Geary, die Zelle der Beiden zu versteigern. Doch weil schon der erste Interessent das undichte Zellenklo bemängelt, muss das Fluchtteam alles versuchen, um eine Reparatur des Klos zu verhindern - sie müssen selbst die Zelle ersteigern. Als C-Note deshalb seine sämtlichen Außenstände im Knast einfordert, zieht er den Hass seiner schwarzen Mithäftlinge auf sich, die sich ohnehin schon wundern, dass C-Note neuerdings sogar mit Rassisten wie T-Bag verkehrt.. Entgegen aller Erwartungen erreicht Veronica, dass Lincoln seinen verhafteten Sohn besuchen darf. Doch leider gerät der Gefangenentransporter auf dem Weg zu L.J. in einen schrecklichen Unfall - oder sollte jemand absichtlich versuchen, Lincoln mit Hilfe eines Crashs aus dem Weg zu räumen? Opfer der Wahrheit Als Lincoln sich beinahe schon in der Gewalt von Agent Kellerman befindet, taucht ein Fremder auf und bringt ihn nicht nur in Sicherheit, sondern wirft auch Licht auf die Verschwörung und die Gründe, weshalb Lincoln der Mord angehängt wurde. Michael hat gute und schlechte Nachrichten für seine Komplizen: Er konnte das Schema der Tunnelschächte rekonstruieren, aber die neue Route führt zu einer verschlossenen Tür in der Krankenstation. Nur das Pflegepersonal verfügt über den Schlüssel. Tatsächlich beobachtet Michael etwas später, wie Sarah diese Tür aufschließt. Als sie Michaels Verband wechselt, wagt der Häftling einen überraschenden Schritt. Bellick informiert Pope über Lincolns Verschwinden und überzeugt ihn, den Vorfall nicht zu melden, bis Bellick die Chance hatte, Lincoln einzufangen. Derweil nehmen Nick und Veronica sich die Liste der Telefongespräche vor: und entdecken tatsächlich ein auffälliges Detail. Keine Zeit mehr Als Bellick das Schlupfloch im Aufenthaltsraum der Wärter entdeckt, schlägt Westmoreland ihn bewusstlos und versteckt ihn gut verschnürt. Michael treibt die Planung für einen Ausbruch in drei Tagen voran. Als er von Bellick erfährt, wird ihm klar, dass der Wärter bald vermisst wird: und der Ausbruch deshalb unverzüglich stattzufinden hat. Sucre weist Lincoln darauf hin, dass Lincoln unter 24-stündiger Beobachtung steht und deshalb vielleicht zurückgelassen werden muss. Auf der Krankenstation stellt Sara Michael wegen der vermissten Schlüssel zur Rede. Michael setzt alles auf eine Karte: Er weiht die Ärztin in den Plan ein und beschwört sie, die Tür unverschlossen zu lassen. Bestürzt darüber, von Michael nach Strich und Faden benutzt worden zu sein, stürmt Sara aus dem Zimmer. Abruzzi informiert Maggio, dass der Ausbruch noch am selben Tag stattfindet. Es stellt sich heraus, dass das Flugzeug lediglich drei Passagiere fasst: und somit mehr als die Hälfte der Gruppe zurückbleiben muss. Countdown Michael hat Gefängnisdirektor Pope in seiner Gewalt. Er zwingt ihn, per Funk durchzugeben, Bellick habe einen freien Tag eingezogen und Lincoln solle zur Krankenstation gebracht werden. Nachdem er Pope ruhiggestellt hat, begibt sich Michael zurück zur Zelle, wo der Ausbruch unmittelbar bevorsteht. Einer nach dem andern trifft mit gefärbten Overalls bei Michael ein, jener von Tweener ist jedoch nur dürftig getarnt. Die Ausbrecher schlüpfen durchs Loch in der Rückwand von Michaels Toilette, während Bellick sich unterhalb des Aufenthaltsraums zu befreien versucht. Plötzlich geht der Alarm los: doch Michael hat bloß jenen der psychiatrischen Abteilung willentlich ausgelöst. In Bellicks Wärteruniform führt Michael seine Komplizen ins Psychiatriegebäude, anscheinend unerkannt: bis einer der Wärter Tweeners unsorgfältig gefärbter Overall auffällt. Todgeweihte Gefängnisdirektor Pope stellt eine Verfolgergruppe zusammen, die Michael und den anderen getürmten Häftlingen nachjagt. Diese haben das Fluchtauto erreicht und sind nun unterwegs zur Startbahn, von wo aus Abruzzis Flugzeug sie nach Mexiko bringen soll. Lincoln sieht sich gezwungen, mit dem Wagen die Strasse zu verlassen, um eine Polizeisperre zu umfahren. Dabei gerät das Fahrzeug allerdings in den Schlamm, sodass die Gruppe zu Fuß weiter eilen muss. Gleich darauf trifft die Suchtruppe beim aufgegebenen Auto ein. Die Hunde nehmen die Witterung der Flüchtigen auf ... es kann nicht mehr lange dauern, bis sie die ausgebüxten Häftlinge einholen.

 

Aktuelle Angebote oder ähnliche Artikel, die Sie interessieren könnten

 
*THE INVISIBLE MAN - SEASON 1.1 *UNCUT* DEUTSCH *ANOLIS* OVP Zertifizierter Verkäufer
*THE INVISIBLE MAN - SEASON 1.1 *UNCUT* DEUTSCH *ANOLIS* OVP
9.90 EUR   Sofortkauf  
Ally McBeal - Season 2 Teil 1   ...  Sammelbox  1 -3
Ally McBeal - Season 2 Teil 1 ... Sammelbox 1 -3
3.00 EUR    0 Gebote
5.00 EUR   Sofortkauf  
DVD ** Supernatural - Season 1 - Volume 1 *Uncut*UK*RAR
DVD ** Supernatural - Season 1 - Volume 1 *Uncut*UK*RAR
1.50 EUR    0 Gebote
6.50 EUR   Sofortkauf  
DVD ** Sanctuary - Season 1 - Disc 1 *Uncut*US*RAR*
DVD ** Sanctuary - Season 1 - Disc 1 *Uncut*US*RAR*
2.00 EUR    0 Gebote
6.50 EUR   Sofortkauf  
The Invisible Man - Season 1.1 + 1.2 / Komplette Serie OVP  Zertifizierter Verkäufer
The Invisible Man - Season 1.1 + 1.2 / Komplette Serie OVP
15.99 EUR    0 Gebote
16.39 EUR   Sofortkauf  
THE AMERICANS DVD Box Staffel 1 Season 1
THE AMERICANS DVD Box Staffel 1 Season 1
7.00 EUR    0 Gebote
8.00 EUR   Sofortkauf  

... weitere ähnliche Artikel suchen!


 

Medium: DVD

 



Titel:Prison Break - Season 1
RC/System:RC-2
Anbieter:20th Century Fox Home Entertainment
Laufzeit:950 Min.
Cover:Keep Case (Amaray)
Veröffentlichungs-datum:03.02.2012
Anzahl Disc:1
EAN:4010232054906
Sprachformate:Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Extras:Kapitel- / Szenenanwahl
Making Of
Animiertes DVD-Menü
DVD-Menü mit Soundeffekten
Audiokommentare
Alternatives Ende
Unveröffentlichte Szenen
Easter Egg „Phone Message“
Fox Movie Channel presents: „Making a scene”
Wenn diese Wände sprechen könnten: Profil des Joliet Correctional Center
Über das Ink
TV-Spots
Ferry Corstens Musikvideo
Kay Styles Musikvideo
Altersfreigabe:
FSK-16: Freigegeben ab 16 Jahren FSK-16: Freigegeben ab 16 Jahren

Auktionen für Gold, Silber, Münzen


 

Funktionen

 
Diesen Artikel kaufen / Angebote suchen
Diesen Artikel verkaufen

In Kürze verfügbar:
Datenbank: Diese Filmbeschreibung bearbeiten
Datenbank: Eine neue Version dieses Films hinzufügen
Datenbank: Einen neuen Film hinzufügen
Filmtrailer
Schnittberichte
 

Film Bewertung

 
Bewertung:
noch keine Bewertung vorhanden  0 (Gesamt Bewertungen: 0)

 

Kommentare & Kritiken

 

Filminfos.de - Filmverzeichnis DVD & Blu-ray

Alle Medien des Films

  Bild Medium Titel Laufzeit Altersfreigabe Label Cover

DVD Prison Break - Season 1 950 Min. FSK-16: Freigegeben ab 16 Jahren 20th Century Fox Home Entertainment Keep Case (Amaray)

DVD Prison Break - Season 1 + 2 1902 Min. FSK-16: Freigegeben ab 16 Jahren 20th Century Fox Home Entertainment Keep Case (Amaray)

Blu-ray Prison Break - Season 1 937 Min. FSK-16: Freigegeben ab 16 Jahren 20th Century Fox Home Entertainment Keep Case (Amaray)

DVD Prison Break - Season 1 950 Min. FSK-16: Freigegeben ab 16 Jahren 20th Century Fox Home Entertainment Keep Case (Amaray)




Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Top Suchen | Forum
Informationen für neue Nutzer | Hinweise für Verkäufer | FSK Informationen

Copyright © 2016 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Sie befinden sich in der Filmdatenbank, Kategorie: TV-Serie