Filmundo Film-Auktionen: Filme Blu-ray DVDs Videos kaufen und verkaufen










Home Anmelden Verkaufen Zur Erotikauktion: Sexfilme & Pornos kaufen

auch Erotikauktion     Nur Titel  
Login 
Pwd 
Mein Filmundo Forum Hilfe Suche

Filmdatenbank
Filmbeschreibung & Cover für Filme, Blu-ray, Videos, DVDs
- -
  Filmdatenbank: DVD-Cover, Filme, Blu-ray & Videos
 wechseln zur Porno Katalog: Datenbank & Cover für Sexfilme & Pornos
Suche nach:
Kategorie
Darsteller
Regisseur
Erweiterte Suche

Share & Social:


Suche verfeinern:



Mediumtyp wählen:


Kategorie wählen:

Alle Kategorien

k. a. (1007)
Abenteuer (2660)
Action (8332)
Action / Thriller (699)
Actionkomödie (539)
Animation (1920)
Anime (2580)
Bollywood (324)
Comedy (391)
Dokumentation (7770)
Drama (9001)
Drama / Dokumentation (61)
Eastern (426)
Familie (607)
Fantasy (1429)
Filmoperette (1)
Historienfilm (338)
Horror (7222)
Horrorkomödie (382)
Kinderfilm (2167)
Klassiker (949)
Komödie (9360)
Komödie / Thriller (45)
Kriegsfilm (1029)
Kriminalfilm (1465)
Monumentalfilm (63)
Musik (5779)
Musik (Oper / Operette) (189)
Musik (Pop) (117)
Musik (Rock / Pop) (256)
Musikdokumentation (316)
Musikfilm (632)
Mystery (185)
Porträt / Biographie (96)
Reise / Ratgeber (626)
Revuefilm (2)
Roadmovie (45)
Romanze (597)
Satire (65)
Science Fiction (2113)
Science Fiction / Horror (52)
Serie (114)
Special (2474)
Special (TV-Serie) (3)
Splatter (148)
Sport (897)
Stop-Motion (2)
Thriller (5909)
Thriller / Drama (114)
Tragikomödie (66)
Trickfilm (321)
TV-Movie (263)
TV-Serie (6706)
Unterhaltung (1007)
Western (1575)
Westernkomödie (64)
Zeichentrick (3746)

Das Jahrhundert des Kinos - 100 Jahre Film: DVD 3 - Westeuropa


 

Film Details

 
Titel:Das Jahrhundert des Kinos - 100 Jahre Film: DVD 3 - Westeuropa
Titel(orig.):
Genre:

Dokumentation

Regie:

Anne-Marie Miéville
,
Jean-Luc Godard
,
Donald Black
,
Stephen Frears

Darsteller:
Produktionsjahr:

Produktionsland:


Inhalt:
Typisch Britisch Tea-Time mit Stephen Fears als einem der bedeutendsten Regisseure des New British Cinema, mit dem Kritiker Gavin Lambert, und den Regisseuren Michael Apted und Alan Parker. Die englische Filmgeschichte wird kontrovers diskutiert: Die Qualität der Filme der Exil-Engländer Alfred Hitchcock und Charlie Chaplin ist unbestritten, englische Filme zwischen 1930 und 1950, z.B. die Filme David Leans (‚Brief Encounter‘ 1945; ‚Lawrence of Arabia‘ 1962), Carol Reeds (‚The third man‘ 1949) und Basil Deardens (‚The Blue Lamp‘ 1949) werden hingegen als bewundernswert realistisch oder als "middle-class-rubbish" empfunden. Die 60er Jahre waren von den außergewöhnlich gelungenen TV-Filmen geprägt z.B. Ken Loachs ‚Cathy come home‘ BBC, 1966 oder Ken Russells ‚The Music lovers‘ 1970, die außerhalb Britanniens nie gezeigt wurden. In den 70er und 80er Jahren werden in England große, populäre Filme produziert wie Hugh Hudsons ‚Chariot of fire‘ (1981) oder Richard Attenboroughs ‚Ghandi‘ (1982). Mitte der achtziger Jahre erliegt die Britische Filmindustrie einem Kollaps, aus dem das ‚neue englische Kino‘ entstand, z.B. ‚My beautiful Laundrette‘ (1985); Filme, deren internationalen Erfolg niemand voraussah. Heute stehen britische Filmemacher weniger denn je vor der Frage, ob es möglich ist, britische Filme für ein weltweites Publikum zu drehen... Irland: Sind wir allein? Es gibt zweifellos mehr ausländische Filmemacher, die Filme über und in Irland drehten, als irische Filmemacher selbst. Nicht ohne Wut spricht Regisseur Donald Taylor Black von der ständigen Anpassung des irischen an das britische Kino. Anhand von reichem, z.T. nie gezeigtem Archivmaterial wird u.a. gefragt, wie die Kluft zwischen dem Wusch nach typisch irischen Stoffen und den Erwartungen eines internationalen Publikums geschlossen werden kann. Beginnend bei den Brüdern Lumière: ‚O'Connell Bridge‘ (1897) sind Emigration und die Erfahrungen irischer Auswanderer in Amerika Gegenstand der Filme von John Ford (‚The Rising of the Moon‘ 1957; ‚The quiet man‘ 1952) oder Donald Black, wird irische Landschaft, Kultur und Lebensweise durchgehend zu einem realitätsfernen Mythos stilisiert. Das Verlangen nach authentischen Bildern wird zunehmend zum Antrieb der großen, irischen Regisseure. Anfangs mangelt es den Filmen noch an internationaler Durchschlagskraft, doch in den siebziger Jahren liefern sie wichtige und alternative Bilder über Irland wie beispielsweise die Filme von Bob Quinn (‚Potín', 1978, 'Caoineadh Airt uí Laoire', 1975). Dieses Verlangen nach ‚Spiegelbildern unserer selbst' bleibt stets Antrieb junger irischer Regisseure und bringt dem irischen Film die lang erwartete internationale Anerkennung. Donald Black interviewt am Ende seiner Reise durch den irischen Film die nunmehr sehr bekannten Regisseure Jim Sheridan und Neil Jordan. Filme wie ‚My left Foot' von 1990, der mit zwei Oscars ausgezeichnet wurde, sowie ‚Crying Game' belohnten die kollektive Anstrengung der irischen Regisseure. 2x50 ans de cinéma français Dieser Teil der Filmgeschichte ist mehr als ein Dokumentarfilm – es ist ein echter Godard mit Michel Piccoli. Zwei Größen des französischen Films treffen aufeinander, die Kontroverse ist eröffnet: „Sollte man nicht darauf verzichten, alle 100 Jahre Geburtstagswünsche auszusprechen und stattdessen jeden Tag feiern, NICHT Geburtstag zu haben?“ Ein Film über das Gedächtnis, der das Prinzip des Jubiläums in Frage stellt und es ausdrücklich freistellt, die Maßnahme des Vergessens zu ergreifen. Haben die Menschen noch eine Erinnerung an jene Regisseure oder Schauspieler, die ein Jahrhundert Kino prägten? Welche Bedeutung und welche Wirkung hatte das Schaffen der Brüder Lumière, eines Georges Meliès oder der Brüder Pathé? Godard ist es nicht gelungen, die Rechte für ALLE Ausschnitte zu erhalten, die er gern gezeigt hätte. So erscheint an jeder Stelle, an der ihm ein solcher Ausschnitt fehlt, der Hinweis „No copyright“. Entstanden ist ein Stück Kinogeschichte, das die Leerstellen mit bedenkt und doch die großen Regisseure, Theoretiker, Schriftsteller und Historiker, die den französischen Film maßgeblich beeinflussten, in Wort und Bild zur Sprache bringt: u.a. Denis Diderot, Jean Epstein, Jean Cocteau, André Malraux, François Truffaut, Jacques Rivette, Marguerite Duras und Serge Daney.

 

Aktuelle Angebote oder ähnliche Artikel, die Sie interessieren könnten

 
Das Jahrhundert des Fluges - Luftabenteurer ...   OVP !!
Das Jahrhundert des Fluges - Luftabenteurer ... OVP !!
1.00 EUR    0 Gebote
3.00 EUR   Sofortkauf  
Das Jahrhundert des Fluges - Der Mensch lernt FliegenOVP !!
Das Jahrhundert des Fluges - Der Mensch lernt FliegenOVP !!
1.00 EUR    0 Gebote
3.00 EUR   Sofortkauf  
Das Jahrhundert des Fluges - Vom Korea -  bis zum Golfkrieg
Das Jahrhundert des Fluges - Vom Korea - bis zum Golfkrieg
1.00 EUR    0 Gebote
3.00 EUR   Sofortkauf  
Das Jahrhundert des Fluges - Die Zukunft der Luftfahrt
Das Jahrhundert des Fluges - Die Zukunft der Luftfahrt
1.00 EUR    0 Gebote
3.00 EUR   Sofortkauf  
Das Jahrhundert des Fluges - Der Beginn des Jet - Zeitalters
Das Jahrhundert des Fluges - Der Beginn des Jet - Zeitalters
1.00 EUR    0 Gebote
3.00 EUR   Sofortkauf  
Das Jahrhundert des Fluges  ... Marineflieger 1945 - 95  OVP
Das Jahrhundert des Fluges ... Marineflieger 1945 - 95 OVP
1.00 EUR    0 Gebote
3.00 EUR   Sofortkauf  

... weitere ähnliche Artikel suchen!


 

Medium: DVD

 



Titel:Das Jahrhundert des Kinos - 100 Jahre Film: DVD 3 - Westeuropa
RC/System:RC-2
Anbieter:Absolut Medien
Laufzeit:156 Min.
Cover:Keep Case (Amaray)
Veröffentlichungs-datum:05.12.2005
Anzahl Disc:1
EAN:4021308888936
Sprachformate:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Untertitel:Deutsch
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Extras:Kapitel- / Szenenanwahl
Altersfreigabe:
FSK-12: Freigegeben ab 12 Jahren FSK-12: Freigegeben ab 12 Jahren

Auktionen für Gold, Silber, Münzen


 

Funktionen

 
Diesen Artikel kaufen / Angebote suchen
Diesen Artikel verkaufen

In Kürze verfügbar:
Datenbank: Diese Filmbeschreibung bearbeiten
Datenbank: Eine neue Version dieses Films hinzufügen
Datenbank: Einen neuen Film hinzufügen
Filmtrailer
Schnittberichte
 

Film Bewertung

 
Bewertung:
noch keine Bewertung vorhanden  0 (Gesamt Bewertungen: 0)

 

Kommentare & Kritiken

 

Filminfos.de - Filmverzeichnis DVD & Blu-ray

Alle Medien des Films

  Bild Medium Titel Laufzeit Altersfreigabe Label Cover

DVD Das Jahrhundert des Kinos - 100 Jahre Film: DVD 3 - Westeuropa 156 Min. FSK-12: Freigegeben ab 12 Jahren Absolut Medien Keep Case (Amaray)




Impressum | Hilfe & Kontakt | AGB | Werbung | Partnerprogramm | Banner | Filmundo als Startseite
Startseite | Anmelden | Mein Filmundo | Kaufen | Verkaufen | Bewerten | Suchen | Top Suchen | Forum
Informationen für neue Nutzer | Hinweise für Verkäufer | FSK Informationen

Copyright © 2016 ConWeSo GmbH. Alle Rechte Vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die Filmundo AGB und Datenschutzerklärung an.
Sie befinden sich in der Filmdatenbank, Kategorie: Dokumentation